Warsteiner

Warsteiner Etiketten leider nicht vegan

Warsteiner Kasten mit 0,5 Liter Flaschen

Warsteiner Kasten mit 0,5 Liter Flaschen

Das Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG aus, wie soll es andere sein, Warstein, wurde bereits im Jahre 1753 gegründet. Warsteiner gehört wohl mit zu einer der bekanntesten, deutschen Biermarken. Warsteiner sponsort neben etlichen anderen Sportarten leider auch den Reitsport, was natürlich nicht so das beste Investment ist. Dort werden Pferde gequält um immer bessere Leistunge zu erbringen, sie dienen lediglich den Interessen ihrer Besitzer und verbringen ihr Leben dort in Gefangenschaft, verdammt zum leisten.

Davon ab haben wir natürlich dennoch eine Produktanfrage an Warsteiner geschickt und haben zudem noch erfahren, dass die Etikettierung, wie bei den meisten Brauereien, nicht vegan ist. Die Inhaltsstoffe nach Deutschem Reinheitsgebot selbstredend schon.

Lest selbst die äußerst ausführliche Antwort der Brauerei:

Sehr geehrter Herr […],

vielen Dank für Ihre freundliche E-Mail und Ihr Interesse an den WARSTEINER Produkten.

Zu Ihrer Information dürfen wir ausführen, dass die Bierbereitung in Deutschland dem Reinheitsgebot unterliegt, nach dem nur vier Zutaten erlaubt sind: Brauwasser, Malz, Hopfen und Bierhefe. Wie Sie sehen, sind dies natürliche, rein pflanzliche Rohstoffe und auch der Mälzungs- und Brauprozess ist eine Abbildung der entsprechenden biochemischen Abläufe in der Natur.

Der Einsatz von Gelatine verbietet sich für den deutschen Brauer schon alleine deshalb, weil deren Zusatz laut Reinheitsgebot nicht gestattet ist. In der Warsteiner Brauerei wird das Bier im ersten Schritt über die sogenannte Kieselgur filtriert. Hierbei handelt es sich um ein Naturprodukt, welches vor Millionen Jahren entstanden ist. Auf dem Meeresgrund hatten sich u.a. abgestorbene, einzellige Kieselalgen (Diatomeen), die in mehr als 15.000 Arten im Meer vorkommen, zu einer kompakten Schicht abgesetzt. Nach der Verlandung weiter Bereiche trocknete diese Schicht ab und wurde im Laufe von Jahrtausenden von Humus oder Sand bedeckt. Nach Abräumen dieser Deckschichten steht die Kieselgur zur Abräumung im Tagebau zur Verfügung. Diese Kieselgur, deren wesentlicher Bestandteil Siliziumdioxid ist, hat eine sehr große Oberfläche von bis zu 20 m2 / g. Die Filtrationsschärfe liegt bei bis zu 0,1 Mikrometer. Die Kieselgur wird auf horizontalen Sieben angeschwemmt und bildet auf diesen dann die Filterschicht. Kieselgur ist in Bier unlöslich.

Nachgeschaltet ist bei uns noch eine sogenannte Schichtenfiltration. Die eingesetzten Schichten bestehen im Wesentlichen aus Zellstoff (Cellulose) und aus fest eingebundener Kieselgur. Nach dem Schichtenfilter ist das Bier frei von Kieselgurpartikeln und fertig für die Abfüllung. Es werden also während des Produktionsprozesses keinerlei tierische Bestandteile eingesetzt.

Zu den Inhaltsstoffen des in unserem Haus verwendeten Etikettenleims dürfen wir ausführen, dass hier Anteile an Casein enthalten sind, die aus Kuhmilch, gewonnen werden. Gestatten Sie uns an dieser Stelle einmal, Ihnen als gute Alternative für Veganer unsere 0,5 l-Dosen-Gebinde zu empfehlen oder für die Party in kleinem Kreis unser 5-Liter-Zapffässchen. Es ist schnell zu kühlen, mit einem praktischen Zapfhahn ausgestattet und pfandfrei.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Angaben weitergeholfen zu haben, stehen aber für weitere Fragen selbstverständlich jederzeit gern zur Verfügung.

Wie dort bereits beschrieben, könnt ihr die Dosen und Fässer weiter kaufen, wenn ihr das Reitsport-Sponsoring für euch persönlich überwinden könnt. Die Brauerei stellt derzeit folgende Produkte her:

  • Warsteiner Premium Verum
  • Warsteiner Premium Herb
  • Warsteiner Premium Alkoholfrei
  • Warsteiner Premium Radler
  • Warsteiner Premium Radler Alkoholfrei
  • Warsteiner Premium Radler Grapefruit
  • Warsteiner Premium Orange/Lemon/Cola
  • Warsteiner Dunkel

Produktliste laut Wikipedia, Stand 02. September 2013

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen