Startseite » Produktanfragen » Körperpflege » Dontodent Zahnpflege von DM (Update 10. Juni 2014)

Dontodent Zahnpflege von DM (Update 10. Juni 2014)

Eine Anfrage an die Drogeriekette DM

Akku-Zahnbürste von Dontodent

Akku-Zahnbürste von DM nicht mehr vegan

Manchmal sind es in der Tat die alltäglichen Dinge im Leben, die für uns so alltäglich sind, dass wir sie nicht weiter beachten und als derartige Normalität ansehen, dass wir ihnen einfach, ohne drüber nachzudenken, weiter nachgehen, wenn wir vegan werden. Eine dieser Sachen ist die Zahnreinigung.

Zahnreinigung ist einer der wichtigsten Vorgänge des Tages, bzw. sind es ja laut Empfehlung der Zahnärzte mehrere Vorgänge täglich. Wie automatisiert benutzen wir Zahnbürsten, Zahnpasta, Mundspülung, Zahnseide und etliche andere Utensilien, um unseren Mund frei von Keimen zu halten.

Doch so unproblematisch, wie der Vorgang an sich uns scheint, ist es für uns VeganerInnen gar nicht. Denn viele dieser Dinge des alltäglichen Zahnpflege-Rituals sind nicht vegan. Und das beginnt bereits bei der Zahnbürste. Viele Hersteller von Zahnbürsten oder Zahncremes machen natürlich Tierversuche, aber auch in den Produkten selbst steckt oft mehr Tier als man erwartet. So können Plastikteilchen von Zahnbürsten mit tierischen Fetten produziert sein.

Hier lohnt es sich also, genau hinzusehen und bei Bedarf nachzufragen. Wir haben das für euch getan, und zwar bei der Drogeriekette DM, die mit Dontodent eine Hausmarke hat, die sich auf Zähne spezialisiert hat. DM geht glücklicherweise sehr offen mit dem Thema Veganismus um und bietet auf seiner Homepage alle nötigen Infos, was vegan ist und was nicht. Wir haben trotzdem speziell zum Thema Zahnbürsten nachgefragt.

Unsere ursprüngliche Anfrage vom 29. November 2013 beinhaltete unter anderem noch diese Zeile:

Nur die Reisezahnbürste und die Wechselkopf-Zahnbürste von DONTODENT sind vegan.

Dies war bedingt korrekt, da auch die Akku-Zahnbürsten vegan waren. Inzwischen wurden wir in den Kommentaren allerdings darauf aufmerksam gemacht, dass keine der Zahnbürsten auf der DM Homepage mehr als vegan deklariert ist. Und dies betrifft nicht nur die Zahnbürsten. Wir haben bezüglich der Zahnbürsten noch einmal nachgefragt. Hier das neue Statement vom 05. Juni 2014:

Sehr geehrter Herr […],

vielen Dank, dass Sie sich erneut an uns gewandt haben.

Es tut uns sehr leid, dass Sie eine veraltete Information zu den bei dm-drogerie markt geführten Zahnbürsten erhalten haben. Bitte entschuldigen Sie das Versehen.

Wir verfolgen mit Blick auf „Vegan-Auslobungen“ bei den Zahnpflegeprodukten die öffentlichen, europäischen Diskussionen.

Keine der in unserem Sortiment geführten Zahnbürsten kann als vegan bezeichnet werden.

Bitte beachten Sie, dass die eingesetzten Kunststoffe unter der Verwendung von „Additiven tierischen Ursprungs“ hergestellt werden können. Hierbei kann es sich um Prozessadditive handeln wie Schmierstoffe, Gleitmittel, Antistatika und Emulgatoren, welche von Talg-Produkten tierischen Ursprungs stammen.

Bei der Herstellung von Polypropylen (PP) werden Hilfs- und Zusatzstoffe eingesetzt, welche aus tierischen Bestandteilen bestehen. Das gleiche gilt für Farbbatches und andere Grundmaterialien. Tierische Fette/Talk werden aktiv dem Produktionsprozess zugegeben. Dies ist nicht in Verbindung mit Erdöl zu sehen, welches aus fossilen Rückständen entsteht.

Da der Begriff  „Vegan“ nach unseren Recherchen nicht einheitlich spezifiziert beziehungsweise  geschützt ist, müssten bei der Verwendung der Auslobung, unter Berücksichtigung der folgenden Auslegung, Einschränkungen gemacht werden:

Vegan = Sowohl Produkt, als auch Produktionsprozess sind tierbestandteil- und tierversuchsfrei.

Bei zu Grunde legen dieser Definition werden die Produkte nicht als vegan bezeichnet und auf die Auslobung verzichtet.

Bei Fragen erreichen Sie uns montags bis samstags von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 3658633 oder auf www.facebook.com/dm.Deutschland.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr dm-ServiceCenter

Unsere Frage, weshalb sich die Inhaltsstoffe geändert haben, hat man seitens DM nicht beantwortet. Da die Informationen von Kundendienst und Homepage häufig gegensätzlich sind haben wir eine erneute Anfrage gestellt, die einige Fragen beinhaltet. Da wir aufgrund unterschiedlicher Informationen aktuell weder die Angaben auf der Homepage noch die Angaben des Kundendienstes als vertrauenswürdig erachten, verzichten wir momentan auf die zuvor hier vorhandene Liste veganer Produkte im Dontodent-Sortiment.

7 Kommentare

  1. Hallo,

    ich habe soeben auf der dm-Webseite geschaut und dort finde ich die oben genannten Produkte als „nicht vegan“ deklariert. Es sieht momentan nicht danach aus, als würde man überhaupt vegane Zahnbürsten oder Zahnbürsten-Köpfe bekommen, zumindest nicht von Dontodent.

    • Hallo Johanna,

      leider hast Du Recht. Das muss dann neu sein, als wir den Artikel schrieben, waren die Sachen noch vegan. Ich werde nochmal eine Anfrage an DM schicken.

      Vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich werde die Zanhbürsten erst mal aus der List entfernen.

      • Hallo Lars,

        kein Problem! Ja, das scheint wohl erst seit Kurzem so zu sein. Ich bin selbst schockiert, wieso Zahnbürsten nicht ohne tierische Stoffe auskommen. dm bietet ja gute Möglichkeiten, nicht nur vegane Produkte zu finden, sondern man kann sich sicher sein, dass diese auch tierversuchsfrei hergestellt wurden. Andere Unternehmen, wie Meridol etc. weisen nicht auf „vegan“ bzw. „nicht vegan“ hin, geschweigedenn sind sie tierversuchsfrei. Daher finde ich es schon schade, dass die Zahnbürsten von Dontodent nicht vegan sind.

  2. hallo,

    auch die Zahnseiden (außer die Sticks) stehen auf der DM-Homepage als nicht vegan deklariert.

    Kann es sein, dass dontodent total umgestellt hat? Das wär ja enttäuschend. 🙁

    Ich hoffe DM hat sich vertan…

  3. Das sind ja leider schlechte Nachrichten 🙁
    Habt ihr auch eine Produktanfrage direkt an dontodent geschrieben?

    • Hallo Sandi,

      die haben wir direkt an DM geschickt, was im Endeffekt auf dasselbe rauskommt. DM ist offizieller Ansprechpartner für die dontodent-Marke. Bisher gab es übrigens keine Antwort mehr.

      LG

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen