Startseite » Schlagwörter Archiv: Kasein (Seite 2)

Schlagwörter Archiv: Kasein

Reissdorf Kölsch

Reissdorf Kölsch nutzt Kasein Die Kölner Privat-Brauerei Heinrich Reissdorf wurde im Jahr 1894 gegründet und ist heute der umsatzstärkste Produzent von Kölsch-Bier. Und das, obwohl das Bier nur bis zu einer Grenze von 100 Kilometern um den Produktionsstandort in Köln vertrieben wird. Die Firma verzichtet laut Wikipedia ebenfalls auf umfangreiche Werbemaßnahmen und auf die Produktion etlicher Sorten. Von daher ist ... Mehr lesen »

Früh Kölsch

Kölner Früh Kölsch mit Kasein Für alle Freundes Kölner Bieres gibt es außerhalb von Köln wenige Alternativen, dies zu erwerben. Eine davon allerdings ist das Kölsch aus der Brauerei Früh, korrekt ausgeschrieben Cölner Hofbräu Früh. Früh ist laut Wikipedia die drittgrößte Kölsch-Brauerei, gemessen an der Jahresproduktion. Das Unternehmen wurde bereits vor über 100 Jahren, genau im Jahre 1904, von Peter Joseph ... Mehr lesen »

Wernesgrüner

Wernesgrüner etikettiert mit Kasein Die Brauerei Wernesgrüner gehört seit dem Jahre 2002 zur Bitburger Gruppe. Das Unternehmen ist in Sachsen ansäßig und sponsort die dortige Landesliga, die seitdem den Namen „Wernesgrüner Sachsenliga“ trägt. Das sächsische Bier gibt es seit dem Jahre 1436. Das damalige Gut begründete im Jahr 1589 die Stadt Wernesgrün. Hier heißt also ausnahmesweise mal das Bier nicht ... Mehr lesen »

Erdinger

Erdinger Weißbräu gibt sich bedeckt Nachdem wir leider von Paulaner keine positive Antwort erhalten haben sind wir nun weiter auf der Suche nach richtig veganem Weizenbier. Denn das schmeckt sogar in alkoholfrei für alle, die keinen Alkohol trinken. Allerdings fiel die Antwort der Brauerei in diesem Fall sehr bedeckt aus, auch wenn der erste Satz eigentlich nur auf ein Ergebnis ... Mehr lesen »

Diebels

Diebels Altbier-Flaschen enthalten Kasein Die Issumer Brauerei und Traditionsunternehmen Diebels stellt seit 1878 in Issum am Niederrhein Bier her. Seit 2001 gehört das Unternehmen zur heutigen Brauereigruppe Anheuser-Busch InBev. Das Altbier wird hauptsächlich in der rheinischen Region getrunken, ist aber als einiges der wenigen Biere dieser Gattung auch in anderen Teilen der Region zu erhalten. Selbstverständlich ist auch Altbier nach ... Mehr lesen »

Jever

Jever Etiketten enthalten teilweise Kasein Auch die Marke Jever, die mit dem Slogan friesisch-herb wirbt, gehört seit einiger Zeit zu Deutschlands größer Vereinigung von Brauereien, der Radeberger Gruppe. Auch bei Jever ist natürlich festzuhalten, dass das reine Bier natürlich nach dem Deutschen Reinheitsgebot gebraut ist und somit frei ist von jeglichen tierischen Inhaltsstoffen. Vielmehr hat uns bei unserer Produktanfrage an ... Mehr lesen »

Berliner Kindl

2% Kasein im Etikettenleim von Berliner Kindl Die Berliner Biermarke, auch zugehörig zu Radeberger Gruppe, gibt sich laut Internet sehr bedeckt, was die Antwort auf Produktanfragen angeht. Diese negative Erfahrung konnten wir nicht machen, wir hatten einen recht freundlichen Kontakt zu der Brauerei. Wie auch schon bei anderen Bieren sei hier der Ordnung halber erwähnt, dass auch dieses selbstredend nach ... Mehr lesen »

Grafschafter

Veganes Frühstück mit Grafschafter Da wir immer wieder auf der Suche nach neuen, veganen Produkten sind, kamen wir kürzlich auf die Idee auch einmal bei der Grafschafter Krautfabrik nachzufragen. Besonders zum Frühstück gibt es viele, die den Grafschafter Goldsaft der Firma gerne auf ihr Toast oder Brötchen schmieren. Doch wie vegan sind eigentlich diese Produkte? Sehr, könnte man meinen, enthalten diese ... Mehr lesen »

Genusskrone Senf / Aldi Nord

Genusskrone Senf von Aldi Nord Die Discount-Märkte von Aldi Nord haben die Senfe von Genusskrone im Angebot. Diese gibt es in scharf und mittelscharf. Verantwortlich für den Genusskrone-Senf ist das renommierte Unternehmen Löwensenf, welches für den Discounter den Senf unter anderem Markennamen produziert und dort billiger verkauft. Doch wie vegan ist eigentlich der Kleber, der zum Etikettieren der Gläser verwendet ... Mehr lesen »

Zentis

Aus dem Hause Zentis gibt es leider negative Antwort. Auch dort raten wir zu Produkten ohne Glas. Sehr geehrter Herr […], vielen Dank für Ihre Anfrage. Für die Verleimung der Etiketten nutzen wir kaseinhaltige Klebstoffe. Bei den gesleevten Produkten (mit Kunststofffolie ummantelte Produkte) wird der Klebstoff nicht genutzt. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. ... Mehr lesen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen