Startseite » Restaurantguide » Befried Hamburg

Befried Hamburg

Befried – veganer Imbiss auf Hamburgs Partymeile

Davidwache Hamburg

Davidwache

Inmitten des Hamburger Kiezes fand man bisher als VeganerIn nicht wirklich was zu essen, es sei denn, man holte sich Pommes mit Ketchup oder abgewandelte, vegetarische Speisen bei den diversen Imbissen. Doch damit soll jetzt endlich Schluss sein.

Denn in der Friedrichstraße, die parallel zur Reeperbahn verläuft und sich in direkter Nähe zur berühmten Hamburger Davidwache befindet, hat nun das Befried eröffnet. Man erreicht die Straße bequem entweder über die Davidstraße oder den Hans-Albers-Platz. Die Hausnummer 3, in der das Befried ansäßig ist, liegt hier allerdings etwas näher an der Davidstraße, weshalb ich persönlich diesen Zugang empfehlen würde, zumal einige der danach folgenden Kneipen in Richtung Hans-Albers-Platz nicht gerade für ein Publikum bekannt sind, dass gerne alternativ gekleidete Menschen sieht.

Das Befried hat erst vor kurzem, genauer gesagt am 30. November 2013, eröffnet und gehört den Betreibern des veganen Supermarktes Bevegend, welcher sich in unmittelbarer Nähe in der Balduinstraße 24 befindet. Der Imbiss bietet zur Eröffnung drei verschiedene Gerichte zur Auswahl. Die Betreiber versprechen auf ihrer Facebook-Seite allerdings eine regelmäßige Erweiterung des Angebotes.

Veganer Döner vom Spieß

Dönerspieß im Befried

Veganer Döner im Befried

Auf der Karte stehen zwei Burger, ein normaler und eine Barbeque-Variante, die man wahlweise gegen einen Aufpreis von 50 Cent mit veganem Käse erhält, sowie einen Döner vom Spieß. Dazu gibt es natürlich hier auch Pommes, zu denen man verschiedene Saucen erhalten kann. Das geht vom klassischen Ketchup über BBQ-Sauce bis hin zu einer Eigenkreation aus belgischer Remoulade mit Röstzwiebeln. Besonders letztere ist sehr zu empfehlen.

Der hintere Bereich des Ladens bietet zudem auch einige Tische mit Sitzplätzen, an denen man gemütlich zu einer leisen aber nicht störenden Berieselung mit Punkrock Platz nehmen kann, um sich dort auch mal bedienen zu lassen. Dort steht auch ein Fernseher, auf dem in Zukunft, so versicherten die Betreiber, die Spiele des FC St. Pauli übertragen werden sollen. Wer also beim Essen gerne Fußball guckt findet hier sicher ein Plätzchen. Außer bei Montagsspielen, denn Montags ist Ruhetag im Befried.

Unser Fazit

Der Laden bietet großes Potential für Hamburgs VeganerInnen. Wenn die Karte noch ein wenig mehr ausgebaut wird denke ich, dass der Laden sehr gut ankommen wird. Auch als Anlaufstelle nach Fußballspielen des FC St. Pauli (da sollte man vielleicht 3-4 Mal im Jahr den Ruhetag überdenken) kann dieser Laden dem ein oder anderen sicher dienen. Das Ambiente im Befried ist sehr nett, man fühlt sich dort heimisch und das Personal ist auch freundlich.

Bedient wird man in der Regel ziemlich schnell und das Essen ist sehr empfehlenswert. Die Preise sind etwas, wenn auch unwesentlich, höher als beim Vergleichsobjekt Hin & Veg, das ist allerdings durchaus zu verkraften. In Hamburg auf jeden Fall jetzt schon eine top Alternative bzw. Ergänzung zu den bisherigen Angeboten. Der Laden hat auf jeden Fall seine Chance verdient.

Nachtrag März 2014

Inzwischen hat das Befried seine Speisekarte schon stark erweitert, beispielsweise um Fish & Chips und Backkäse, eine Art gebackener Camembert. Die Öffnungszeiten sind jetzt so gelegt, dass man dort auch jeden Tag Mittagstisch bekommen kann. Hier gibt es jeden Tag etwas neues. Beim Bier ist der Imbiss inzwischen aufgrund des Kaseins komplett auf Gaffel Kölsch umgestiegen. Wer auf dem Laufenden bleiben will, sollte das Befried auf Facebook mit einem »Like« versehen.

» Das Befried auf Facebook

Hintergrund: Danny König / pixelio.de

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen